Work­shop: Kli­ma­schutz auf Quar­tier­se­be­ne

Work­shop:
Kli­ma­schutz auf Quar­tier­se­be­ne - pla­nen und be­wer­ten mit dis­trictPH

Frei­tag, 3. Mai 2019, 14:30 Uhr, Ro­bert-Schu­mann-Zim­mer (1. OG)

 

Wie ein gan­zer Stadt­teil auf ef­fi­zi­en­te und wirt­schaft­li­che Wei­se ge­plant oder sa­niert wer­den kann, be­schäf­tigt im­mer mehr Kom­mu­nen, Pla­ner und Be­ra­ter. Aus die­sem Grund hat das Pas­siv­haus In­sti­tut im Rah­men des EU-Pro­jekts SIN­FO­NIA ein Re­chen­tool ent­wi­ckelt, mit dem Ent­wick­lungs- oder Sa­nie­rungs­sze­na­ri­en auf Stadt­tei­le­be­ne be­wer­tet wer­den kön­nen.

dis­trictPH hilft bei Fra­gen zu pas­sen­den Ver­sor­gungs­va­ri­an­ten und sinn­vol­lem De­sign für Sa­nie­rungs­för­de­run­gen und zeigt auf, wie ein Null-Ener­gie-Quar­tier er­reicht wer­den kann. Die­ser Work­shop wird die grund­le­gen­den Funk­tio­nen von dis­trictPH prä­sen­tie­ren und An­wen­dungs­bei­spie­le aus der Pra­xis vor­stel­len.

 

Teil­neh­mer­zahl be­grenzt, An­mel­dung er­for­der­lich