News

Vorträge rund um die Bahnstadt

Erfahren Sie mehr über die größte Passivhaus-Siedlung der Welt! In zahlreichen Vorträgen beleuchten die Referenten verschiedene Aspekte des Quartiers. Den Auftakt gibt der Heidelberger Oberbürgermeister persönlich.

 

Den Auf­takt gibt der Hei­del­ber­ger Ober­bür­ger­meis­ter und Schirm­herr der Pas­siv­haus­ta­gung "Bes­ser Bau­en!" per­sön­lich. Prof. Dr. Eckart Würz­ner trägt als Keyno­te Spea­ker im Er­öff­nungs­ple­num am Frei­tag, 3. Mai, um 10:00 Uhr vor. Ein Grußwort können Sie bereits hier lesen.

Di­rekt im An­schluss an das Er­öff­nungs­ple­num be­rich­ten Ver­tre­ter der Stadt Hei­del­berg über die stadt­pla­ne­ri­schen Pro­zes­se für ein Pas­siv­haus-Quar­tier, die Qua­li­täts­si­che­rung und wei­te­re Aspek­te. Hier er­hal­ten Sie al­le Bahn­stadt-Vor­trä­ge auf einen Blick:

 

 

Bahn­stadt-Vor­trä­ge am Frei­tag, 3. Mai 2019

 
     
11:15 Uhr Bahn­stadt Hei­del­berg: Stadt­pla­ne­ri­sche Pro­zes­se hin zum Pas­siv­haus-Stadtt­eil und Qua­li­täts­si­che­rung
Ses­si­on: Kom­mu­na­le Um­set­zung und Pas­siv­haus-Quar­tie­re | Frei­tag, 3. Mai 2019, 11:15 Uhr, Großer Saal (EG)
Ro­bert Persch, Ralf Ber­mich
11:40 Uhr Grü­ne Fern­wär­me
Ses­si­on: Kom­mu­na­le Um­set­zung und Pas­siv­haus-Quar­tie­re | Frei­tag, 3. Mai 2019, 11:15 Uhr, Großer Saal (EG)
Mar­kus Mor­lock
     
 

 

 
15:45 Uhr Pro­jekt „B3“: Schu­le - Ki­ta - Bür­ger­zen­trum
Ses­si­on: Nicht­wohn­ge­bäu­de mit be­son­de­ren An­for­de­run­gen | Frei­tag, 3. Mai 2019, 14:20 Uhr, Großer Saal (EG)
Mar­tin Uf­heil
     
 

 

 
17:05 Uhr Air­tight­ness in the Hei­del­berg Bahn­stadt
Ses­si­on: Air­tight­ness (auf Eng­lisch) | Frei­tag, 3. Mai 2019, 16:40 Uhr, Kam­mer­mu­sik­saal (1. OG)
Tho­mas Kirt­schig, Matt­hi­as Lai­dig
  An Hand von ver­schie­de­nen Bei­spie­len aus der Bahn­stadt Hei­del­berg zei­gen wir, wie wir bei Luft­dich­tig­keits-Mes­sun­gen in grö­ße­ren Ge­bäu­den vor­ge­hen, wel­che er­schwer­ten Mess­be­din­gun­gen manch­mal auf­tre­ten, wie wir da­mit um­ge­hen und warum Luft­dich­tig­keits­mes­sun­gen in Pas­siv­häu­sern ge­rin­ge­re Kos­ten ver­ur­sa­chen als bei an­de­ren Ge­bäu­den. In den ver­gan­ge­nen 25 Jah­ren ha­ben wir er­heb­li­che Ent­wick­lun­gen bei der Luft­dich­tung von Ge­bäu­den er­lebt. Es wer­den ver­schie­de­ne Mess­me­tho­den auf­ge­zeigt, die Si­cher­heit bei der Um­set­zung der er­for­der­li­chen Ge­bäu­de­dich­tig­keit ge­ben kön­nen.  
     
 

Bahn­stadt-Vor­trä­ge am Sams­tag, 4. Mai 2019

 
15:10 Uhr

Bahn­stadt Hei­del­berg: 4 Jah­re Ver­brauchs­mo­ni­to­ring
Ses­si­on: Qua­li­täts­si­che­rung, Über­ga­be und Mo­ni­to­ring | Sams­tag, 4. Mai 2019, 14:20 Uhr, Großer Saal (EG)

Wal­ter Or­lik
  In der Bahn­stadt Hei­del­berg ent­steht der­zeit das größ­te Pas­siv­h­aus­ge­biet welt­weit. Ha­ben sich die An­stren­gun­gen der Stadt Hei­del­berg zur Qua­li­täts­si­che­rung (sie­he se­pa­ra­ter Vor­trag) ge­lohnt? Für 14 Wohnbaufelder mit insgesamt rund 2.300 Wohneinheiten hat die KliBA die Verbrauchswerte für Fernwärme und Strom ausgewertet. Fazit: Zusammen mit dem neuen Holz-Heizkraftwerk werden 95% CO2-Reduktion erreicht. Der genaue Blick auf die Wärme zeigt, dass die Heizenergie meist im Zielkorridor liegt und die Gebäudehülle keine Probleme verursacht. Aktuell sind schon drei Baufelder in der näheren Analyse.  
     
 

Ex­kur­si­on in die Bahn­stadt

am Sonn­tag, 5. Mai 2019, 09:00-14:00 Uhr, Spa­zier­gang

 
 

Ent­de­cken Sie die der­zeit größ­te Pas­siv­haus-Sied­lun­ge der Welt! Wir star­ten am Haupt­bahn­hof, der nur einen Kat­zen­sprung von der Bahn­stadt ent­fernt ist und er­kun­den bei ei­nem Spa­zier­gang Wohn- und Nicht­wohn­ge­bäu­de der Pas­siv­haus-Sied­lung. Bit­te ver­stau­en Sie Ihr Ge­päck in ei­nem Schließ­fach im Bahn­hof, wenn Sie es nicht mit­füh­ren möch­ten.

Ei­ne Rück­kehr zum Hei­del­ber­ger Haupt­bahn­hof ist je­der­zeit mög­lich, En­de der Füh­rung: 14:00 Uhr

Teil­neh­mer­zahl ist be­grenzt, An­mel­dung ist er­for­der­lich.